EINEYACHTMIETEN.DE DAS WASSER ERLEBEN

preiseliste

2021

PREISE ANSEHEN

preiseliste

2022

PREISE ANSEHEN

ROUTE 4

ROUTE DER BERÜHMTEN STÄDTE

kalender-icoon

14 Tage

distance-icoon

367km

klok-icoon

±44,5 fahrzeiten

slot-icoon

15 schleusen

blauw-lijn

Stadt 1

Woudrichem

blauw-lijn

Stadt 2

Nieuwegein

blauw-lijn

Stadt 3

Oudewater

blauw-lijn

stadt 4

Gouda

blauw-lijn

Stadt 5

Den Haag

blauw-lijn

Stadt 6

Rotterdam

blauw-lijn

Stadt 7

Delft

blauw-lijn

Stadt 8

Leiden

blauw-lijn

Stadt 9

Kagerplassen

blauw-lijn

Stadt 10

Amsterdam

blauw-lijn

Stadt 11

Weesp

blauw-lijn

Stadt 12

Maarssen

blauw-lijn

Stadt 13

Utrecht

blauw-lijn

Stadt 14

Gorinchem

blauw-lijn

Stadt 15

Heusden

blauw-lijn

Stadt 16

Kerkdriel

woudrichem-kerk

WOUDRICHEM

Woudrichem - oder "Woerkum", wie die Einheimischen selbst sagen - liegt an der geschäftigen dreifach gesprungenen Aal-, Merwede- und Afgedamde) Maas. Dieser Standort sorgte in früheren Zeiten für Einkommen (im Mittelalter durfte Woudrichem Flussgebühren erheben) und für Nahrungsmittel, insbesondere für den Lachsfang.) Aufgrund seiner strategischen Lage wurde Woudrichem nach einem verheerenden Brand während des Achtzigjährigen Krieges in eine Festungsstadt verwandelt. Bis zum heutigen Tag sind die Hochburgen und Schluchten um Woudrichem intakt. Woudrichem ist eine intime und gemütliche Stadt, die zu einem längeren Aufenthalt einlädt. Das Fischereimuseum ist einen Besuch wert. Von Woudrichem gibt es eine Fähre nach Slot Loevestein.

NIEUWEGEIN

Nieuwegein Durch und entlang Nieuwegein gibt es eine Reihe von Kanälen, wie den Amsterdam-Rhein-Kanal, den Lek-Kanal und den Merwedekanaal. Vom Merwedekanaal der Fluss Hollandse IJssel und von der Hollandse IJssel der Fluss Kromme IJssel. Nieuwegein, am Lek gelegen, liegt in der Provinz Utrecht, südlich der Stadt Utrecht.

Nieuwegein-sluis
oudewater-heksenwaag

OUDEWATER

Die älteste Stadt im Grünen Herzen liegt in einer wunderschönen grünen Landschaft. International bekannt für sein stimmungsvolles und monumentales Stadtzentrum. Verbringen Sie einige Zeit im historischen, unter Denkmalschutz stehenden Stadtzentrum und besuchen Sie die berühmte "Heksenwaag", eine Waage, auf der den der Hexerei angeklagten Personen eine faire Chance gegeben wurde, ihre Unschuld zu beweisen. Das Zentrum von Oudewater besteht aus einem schönen Ensemble alter Häuser mit Treppengiebeln und Fensterläden. Viele der Häuser sind im gleichen Stil gebaut. Der Grund dafür ist, dass Oudewater 1575 von spanischen Truppen vollständig zerstört wurde; in der Folgezeit wurde die Stadt in einem einzigen Stil wieder aufgebaut.

GOUDA

Obwohl Ausländer in Gouda sofort an Käse denken, denken die meisten Niederländer an die Altstadt, die am Zusammenfluss von der Holländischen IJssel und der Gouwe liegt. Gouda ist bekannt für seine St. John's Church mit alten Glasfenstern, die die ikonoklastische Zeit unbeschadet überstanden haben.

Gouda
DenHaag

DEN HAAG

Die Regierung der Niederlande hat ihren Sitz in Den Haag. Die kleinen Straßen um den Binnenhof gelten als das kulturelle Zentrum der Stadt. Entdecken Sie die Plätze und beeindruckenden Monumente der Stadt, wie den berühmten Friedenspalast - die Heimat des Internationalen Gerichtshofs in Den Haag, Binnenhof: das politische Herz der Niederlande,

ROTTERDAM

Dank seiner günstigen Lage in der Mitte des Deltas, wo die wichtigen Flüsse Schelde, Maas und Rhein ins Meer münden, hat sich Rotterdam zu einem Welthafen und Schifffahrtszentrum entwickelt. Was Rotterdam an alten Monumenten fehlt, macht die Hafenstadt durch moderne Architektur wett; für den Liebhaber sind das Zentrum und der Kop van Zuid sehr attraktiv. Für Wassersportler ist es interessant, das Scheepvaartkwartier oder den Oude Haven zu besuchen, vor allem aber das Maritime Museum, wo alte Schiffe, Kräne und Brücken die Kulisse bilden. Der ehemalige Seehafen von Delft, Delftshaven, ist eines der wenigen historischen Viertel der Stadt. Besuchen Sie unbedingt den Euromast!

Rotterdam
Delft

DELFT

Delft war früher eine der wichtigsten Städte in den Niederlanden. Man kann noch deutlich erkennen, wer hier begraben ist: In der Oude Kerk finden Sie die Grabsteine der Marinehelden Maarten Tromp und Piet Hein, des Malers Johannes Vermeer und des Wissenschaftlers Antoni van Leeuwenhoek. In der Nieuwe Kerk finden Sie das Mausoleum von Wilhelm von Oranien und das Grab von Hugo de Groot. Und natürlich finden Sie in der Nieuwe Kerk auch das Grab der Königsfamilie.

LEIDEN

Nach Amsterdam ist Leiden die Stadt mit dem meisten Wasser in den Kanälen. Regelmäßig wird ein Tagesausflug (Kanalroute) organisiert, der Sie mitten durch das Herz der Altstadt von Leiden führt. Entlang des Wassers finden Sie stattliche alte Herrenhäuser, gemütliche Terrassen, ruhige Kanäle und breite, von hohen Bäumen gesäumte Kanäle.

Leiden
Kagerplassen

KAGERPLASSEN

Land der Pools zwischen Poldern, Küste und Stadt. Dieses Land verbindet die alten Ackerpolder, das Blumenzwiebelanbaugebiet und Leiden. In unmittelbarer Nachbarschaft begegnen Ihnen diese drei kulturhistorischen Welten in vielen Formen, wie: die Museen, spezielle Routen, aber auch der Verkauf regionaler Produkte und zum Beispiel der Rundweg auf der Insel Kaag. Jede dieser Welten erschließt sich durch ein buntes Netz aus vielen Arten von Wasserstraßen, durch die Polder und Kanäle der Stadt bis hin zur Küste.

AMSTERDAM

Amsterdam, die größte Stadt der Niederlande, begann einst als Fischerdorf in der Nähe eines Staudamms im Mündungsgebiet der Amstel. Das Goldene Zeitalter brachte der Stadt großen Reichtum; damals wurde der Kanalring gebaut, auf dem die wohlhabenden Kaufleute ein Haus errichten ließen. Die Kanäle wurden zur Entwässerung des Bodens gegraben, und als Transportweg wurde die freiwerdende Erde an den Seiten aufgeworfen, um Höhe und Festigkeit zu erhalten. Darauf wurden die Häuser gebaut. Amsterdam besitzt aufgrund seiner turbulenten Vergangenheit viele Schätze und Denkmäler. Lassen Sie sich von dieser einzigartigen, funkelnden Stadt überraschen. Da es in Amsterdam zu viel zu sehen gibt, um es im Folgenden zu erwähnen, hier eine kleine Auswahl von Empfehlungen. Vergessen Sie nicht den Dam-Platz, die Westerkerk, das Rijksmuseum, das van Gogh-Museum, den Vondelpark, Shopping, Terrassen und das Nachtleben!

Amsterdam
Weesp

WEESP

Weesp ist eine der vierzehn befestigten Städte unseres Landes. Die Stadtmauern und andere Verteidigungsanlagen aus späterer Zeit zeigen noch heute, dass die Stadt Teil der niederländischen Wasserlinie und der Verteidigungslinie von Amsterdam war. Weesp verfügt über zwei Turmfestungen: Fort Ossenmarkt und Fort Uitermeer. Im vierzehnten Jahrhundert sorgten die ersten Bierbrauereien und dann die Genever-Brennereien für große Zeiten des Wohlstands und der Prosperität. Das schöne, von Husly erbaute Rathaus und die Grote von Laurenskerk mit ihrem verspielten Hemonycarillon zeugen von diesem Wohlstand. Das Rathaus aus dem 18. Jahrhundert ist ein stattliches, neoklassizistisches Gebäude mit einer Fassade aus Sandstein. In diesem Gebäude finden Sie im zweiten Stock das Gemeentemuseum.

MAARSSEN

Maarssen ist ein Dorf in der niederländischen Gemeinde Stichtse Vecht, in der Provinz Utrecht. Der Standort liegt nördlich der Stadt Utrecht. Maarssen liegt sowohl an der Vecht als auch am Amsterdam-Rheinkanal. Maarssen war im Mittelalter ein wichtiger Ort für die Torfgewinnung. Später bauten einige wohlhabende Familien aus Amsterdam ihre Landhäuser in dieser Gegend, die Sie noch heute bewundern können. Vom Wasser aus sieht Maarssen ein wenig wie 'Klein Amsterdam' aus: Die reichen Amsterdamer bauten hier, wie anderswo an der Vecht, nicht nur Landhäuser, sondern auch ihre eigene Herengracht. Entlang dieses Kanals, aber auch an der Schippersgracht und der Langegracht befinden sich Gebäude mit allen Arten von Treppen, Glocken- und Halsgiebeln.

Maarssen
Utrecht

UTRECHT

Utrecht ist die viertgrößte Stadt der Niederlande und die Altstadt hat viele Sehenswürdigkeiten. Seit dem schrecklichen Sturm von 1674 ist nur noch die Hälfte der berühmten mittelalterlichen St. Martinskathedrale erhalten. Diese Stadt verdankt ihren Charme den Kanälen mit Terrassen und Grünanlagen auf beiden Seiten; man kann hier bummeln, einkaufen, etwas trinken und essen. Wenn Sie entlang der Oude Gracht segeln, kommen Sie an zwei der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Utrechts vorbei: den Kaikellern und dem Domturm, dem höchsten Kirchturm der Niederlande.

GORINCHEM

Gorinchem ist eine alte Festungsstadt, die in der Nähe des Ortes liegt, an dem die Flüsse Maas und Linge in die Waal münden und sich als Merwede fortsetzen. Die Linge verläuft mitten durch das Zentrum der Stadt und heißt an dieser Stelle Lingehaven. Die Festung von Gorinchem ist noch einigermaßen intakt, ein Spaziergang über die Wälle bietet einen schönen Spaziergang.

Gorinchem
Heusden

HEUSDEN

Die Festung Heusden ist eine restaurierte Festungsstadt in der niederländischen Gemeinde Heusden(Provinz Nord-Brabant), die an der Bergschen Maas liegt. Die Stadt ist eine Perle an der Maas. Sie finden hier schöne Geschäfte, schöne Galerien, geräumige Häfen und gemütliche Terrassen. Jeden Sonntagnachmittag sind die Geschäfte geöffnet und um 14.30 Uhr können Sie an einem interessanten Stadtrundgang mit einem Führer teilnehmen. Die Stadt entstand um eine der ältesten Wasserburgen in Nordwesteuropa und war eine der ersten niederländischen Städte, die von einer Mauer umgeben war. Das Wort Festungsstadt sagt alles: Heusden ist eine Stadt mit einer reichen historischen Vergangenheit. Das Schöne ist, dass diese Vergangenheit überall in Heusden sichtbar gemacht wurde. Überall, wo man hingeht oder hinschaut, sieht man die Vergangenheit wieder aufleben.

KERKDRIEL

Kerkdriel, wieder zu Hause. Auf Wunsch gibt es immer noch reichlich Gelegenheit, diese Gegend am Zandmeren zu genießen, zu schwimmen, zu Abend zu essen, zu wandern, Fahrrad zu fahren oder ein Café-Restaurant für eine schöne Tasse Kaffee, Getränke, Mittag- oder Abendessen zu besuchen. In der Zandstraat finden Sie das Restaurant de Dukdalf, Pavillon 212 und Brandend Zand.

Kerkdriel-zandmeren